03.12.2015 zurück

KNF Flodos baut aus.

KNF Flodos baut aus.

KNF Flodos, ein seit bald 30 Jahren in Sursee ansässiges Industrieunternehmen, expandiert weiter. Das international äusserst erfolgreiche Unternehmen hat seinen Neubau im Surseer Industriequartier bezogen. Dieser ist die vierte Etappe der KNF Baugeschichte und vergrössert die verfügbare Fläche um rund dreissig Prozent.

 

Der Gebäudekomplex an der Wassermatte, der jetzt aus Bauten von 1996, 2004, 2008 und 2015 besteht, weist für Büros und Produktionsanlagen eine Gesamtfläche von über 10'000 m2 auf.

Der Neubau wurde – wie bereits der 2008 fertig gestellte Bürotrakt – vom bekannten Surseer Architekturbüro Leuenberger realisiert. Er bietet auf 3'000 m2 Platz für den Bereich Forschung und Entwicklung, Prototypenbau, Versuchs-Anlagen sowie Büroräumlichkeiten, die auch unsere zukünftigen Anforderungen erfüllen können.

 

Ronald Schütz, CEO der KNF Flodos:

"Wir freuen uns, mit diesem Gebäude unser Bekenntnis zum Produktionsstandort Schweiz unterstreichen zu können."

 

KNF Flodos ist der Flüssigkeitspumpenexperte der weltweit tätigen KNF Unternehmensgruppe und entwickelt und produziert Membran-Flüssigkeitspumpen für den internationalen Markt.

 

Diese innovativen Nischenprodukte in Spitzenqualität kommen vor allem in der Medizin- und Reprotechnik, aber auch in der Halbleiter-, Brennstoffzellen- und Automobilindustrie zum Einsatz. Ein cleveres Baukastensystem gepaart mit einer starken Kundenausrichtung ermöglichen laufend neue individuelle Lösungen für die unterschiedlichsten Anwendungsbedürfnisse und Leistungsanforderungen. KNF Produkte werden als Einbaupumpen für Maschinenhersteller, für Prozessanwendungen und in Labors eingesetzt.

 

Heute befinden sich im Kanton Luzern neben der KNF Flodos noch zwei weitere Unternehmen der KNF Gruppe: Die KNF Global Strategies in Sursee und die KNF Micro, ein auf Micro-Gaspumpen spezialisiertes Unternehmen in Reiden.

zurück